Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 28. Juni 2014

Zitronenkuchen

Heute mal was Süßes zum Nachmittagstee oder Kaffee


Die Zutaten:

250 g Butter und 250 g Zucker mit der Küchenmaschine schaumig rühren. Dann 4 Eier und die abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone hinzu geben.
Dann 250 g Weizenmehl, das mit 2 TL Backpulver vermischt wurde, nach und nach ein rühren lassen.

Den fertigen Teig in eine gefettete und mit Mehl eingestäubte Kastenform geben und bei 175°C 1 Stunde backen. Nach Ablauf der Zeit die Garprobe machen.

Den Kuchen aus der Form stürzen, abkühlen lassen und mit einer Glasur aus dem Saft einer Zitrone und 150 g Puderzucker überziehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen