Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 15. Juni 2014

Bananenbrot

In der USA, aber auch in Australien ist Bananenbrot eine beliebte Süßspeise die zum Frühstück oder Nachmittagskaffee gegessen wird.

Im Internet gibt es eine Vielzahl von Rezepten, da hat man die Qual der Wahl. Ich habe mich für ein Rezept aus Australien entschieden.

Die Zutaten:

3-4 überreife Bananen, zermatscht
275 g brauner Zucker
3 Eier
1/2 TL Zimtpulver
etwas Salz
140 ml Milch
70 ml Öl
275g Weizenmehl 550
1 Packung Backpulver
eventuell Walnüsse nach belieben.

Alle Zutaten mit der Küchenmaschine gut verrühren, dabei entsteht ein dünn flüssiger Brei. Diesen in einen gefettete Kastenform geben und 90 Minuten bei 160°C backen.

Das Ergebnis ist ein köstlich duftendes Brot das einen leichten Geschmack nach Bananen hat, aber durch den Zimt eine Lebkuchennote bekommt.

Wenn man es genau nimmt, ist es mehr ein Kuchen als ein Brot.

Noch ein Tipp, überreife Bananen schälen in Frischhaltefolie wickeln und einfrieren. So hat man jeder zeit einen Bananenvorrat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen